Professional Line von Saal Digital

Wir haben uns mal die professional Line von Saal Digital angeschaut und für euch getestet.Zunächst ist zusagen wir allgemein sehr begeistert von der Qualität bei Saal Digital Produkten sind.

Die prof. Line Serie ist so muss man sagen defintiv im Premiumsegment. Man könnte auch sagen das es davon angeführt wird. Das Fotobuch wird mit einem Material nach Wahl ummantelt und hat auf der Vorderseite eine Acrylscheibe. Diese Schützt das Coverbild und sorgt gleichzeitig für einen sehr edlen Effekt. In unserem Fall ist das ummantelnde Material schwarzes Leder. Der Übergang von den verschiedenen Materialien zum Buch selber sind sehr hochwertig und schön anzusehen.

Die Seiten des Fotobuchs sind recht dick und verhindern so das umknicken der Seiten beim Umblättern. Was allgemein ein starkes Plus bei Fotobüchern von Saal Digital ist. Die Druck Qualität ist ebenfalls sehr hochwertig, sowohl was die Farben als auch Druckdetails angeht. Durch das etwas größere Format der professional Line (30x30cm) im Gegensatz zu normalen Fotobüchern (28x28cm) wirken die Bilder noch besser. Das sieht zunächst nicht nach einem großen Unterschied aus sind aber ca. 13% mehr Fläche für die Fotos.

Zusätzlich zu dem eigentlichen Fotobuch haben wir einmal die Geschenkbox ausprobiert. Wir haben diese wie das Fotobuch selbst in schwarzer Lederoptik bestellt. Grund dafür war unter anderem das wir die schöne Acrylglas Fläche verstärkt vor Kratzern schützen wollten. Gleichzeitig ist es aber noch einmal ein ganz anderes Gefühl das Fotobuch aus einer Box zu holen als einfach aus dem Regal. Auch wie die Professional Line selbst gehört die Geschenkbox zum Premiumsegment mit zur Zeit 50€. Aber auch hier ist die Verarbeitung bei richtiger Pflege für ein Leben gemacht.

Fazit: Die Professional Line ist ein wahnsinnig tolles Produkt. Wir sind begeistert von der Qualität und empfehlen diese Produktart jedem der seine besondere Momente noch einmal besonders durchleben möchte. Und dabei das nötige Kleingeld in der Tasche hat, denn die Qualität hat auch seinen Preis. Wer knapper bei Tasche ist bekommt allerdings auch schon riesen Qualität bei den normalen Fotobüchern nur eben einen tick schlichter. Wir werden defintiv noch einmal für Modelbilder darauf zurückgreifen.